Freiwilligenzentrum Hannover startet Aktion "Blumenspenden für alte Menschen"

Freiwilligenzentrum Hannover aktuell KTHannover, 06.12.2010. Wie in den vergangenen Jahren möchte das Freiwilligenzentrum alte Menschen, die ihren letzten Lebensabschnitt in einem Pflegeheim verbringen, in der Adventszeit mit einem Blumengruß erfreuen.

Wie in den vergangenen Jahren möchte das Freiwilligenzentrum alte Menschen, die ihren letzten Lebensabschnitt in einem Pflegeheim verbringen, in der Adventszeit mit einem Blumengruß erfreuen.

Die Blumenspenden können im Freiwilligenzentrum am 6. 12. von 10-18 Uhr und am 7.12. von 10-13 Uhr abgegeben werden. 140 Kinder werden sie am Dienstag Nachmittag in verschiedenen Altenheimen überreichen. Dabei werden die folgenden Altenheime besucht: AWO Seniorenzentrum Körtingsdorf, Johanniter-Stift, Altenheim Dr. Keppler, Pflegewohnheim Davenstedt und Pflegeheim Badenstedt.

Information und Kontakt: Freiwilligenzentrum Hannover
Tel. 300 344-6 und -76
im üstra Kundenzentrum
2. Etage
Karmarschstraße 30/32
30159 Hannover
E-Mail: info@freiwilligenzentrum-hannover.de

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander