Ehrenamtliche Zeitschenker/innen gesucht

161108 Logo Netzwerk Selbsthilfe.pngBremen, 09.11.2016. Ein kleines geschenktes Zeitfenster ist für Menschen, die aufgrund von Erkrankungen oder Alter nur wenig am gesellschaftlichen Leben teilnehmen können, ein wertvolles Gut.

Ein gemeinsamer Spaziergang, eine nette Unterhaltung, ein gemeinsamer Kaffee machen Spaß und bereichern den Alltag. Das "Netzwerk Selbsthilfe" sucht Zeitschenker/innen für Bremen und Nordniedersachsen. Im ganzen Bremer Stadtraum und in Nordniedersachsen gibt es eine große Nachfrage von Menschen, die gerne besucht werden möchten.

Aus diesem Grund sucht das Netzwerk Selbsthilfe freiwillig Engagierte, die einmal in der Woche mit einem pflegebedürftigen Menschen ein paar Stunden Freizeit verbringen wollen.

Wer sich für andere Menschen engagieren und deren Alleinsein entgegenwirken möchte, ist herzlich eingeladen, sich zu beteiligen. Ehrenamtlich Interessierte können sich gerne jederzeit bei Netzwerk Selbsthilfe melden. Natürlich können sich auch Menschen, die sich Besuch wünschen, jederzeit an das Netzwerk wenden.

Am Donnerstag, den 17. November von 18.30-19.30 Uhr findet die nächste Einführungsveranstaltung für Ehrenamt-Interessierte statt. Neben dem gegenseitigen Kennenlernen gibt es ausführliche Informationen zum Projekt. Um eine kurze Anmeldung wird gebeten.

Veranstaltung: Einführung für Zeitspender/innnen
Ort: Netzwerk Selbsthilfe
Zeit: 18:30 - 19:30 Uhr
Faulenstraße 31, 1. Etage
28195 Bremen
Tel. 0421 – 70 45 81
E-Mail: info@netzwerk-selbsthilfe.com

Quelle: Pressemitteilung Netzwerk Selbsthilfe

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer