Ehrenamtliche Hilfe für Kinder psychisch kranker Eltern – Infoabend in Göttingen

Göttingen, 11.11.2014. Ehrenamtliche Patinnen und Paten stehen Kindern psychisch kranker Eltern in Göttingen zur Seite. Am 26. November 2014 informiert die AWO in Göttingen Interessierte über das Patenschaftsmodell.

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Göttingen vermittelt seit 2010 ehrenamtliche Patinnen und Paten für Kinder von psychisch kranken Eltern. Die Patinnen und Paten begleiten an einem Tag pro Woche ein Kind bei verschiedenen Unternehmungen. Sie sind damit eine verlässliche Kontaktperson außerhalb der Familie und stehen in Krisensituationen, in denen die Versorgung des Kindes nicht ausreichend gewährleistet werden kann, unterstützend zur Seite. Im Idealfall nimmt die Patin oder der Pate für diese Zeit das Kind vorübergehend bei sich auf.

Diese Patenschaften haen sich als eine erfolgreiche Hilfe für die Kinder und Jugendlichen erwiesen. Der Landkreis Göttingen unterstützt das Projekt der AWO und appelliert an weitere potenzielle Patinnen und Paten, sich zu engagieren. Denn der Bedarf an Patenschaften wächst weiterhin stark.

Am 26. November 2014 um 19.30 Uhr bietet die AWO Interessierten an einer Patenschaft einen Informationsabend in der AWO-Trialog-Tagesstätte, Stumpfebiel 11-13, in Göttingen an.

Patin oder Pate kann jede erwachsene Person werden. Auf ihre Tätigkeit werden Interessierte intensiv vorbereitet und geschult. Für ihre Patenschaft erhalten die Patinnen und Paten eine Aufwandsentschädigung.

Weitere Informationen geben Susanne Hobert telefonisch unter (0551) 384 45853 oder per E-Mail an s.hobert@awo-goettingen.de und Frau Simone Heintz, Telefon (0176) 62294939 oder per E-Mail unter spfh@awo-goettingen.de

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander