"Willkommenskultur für Flüchtlinge" – KELLU lädt zum Infoabend

KELLU_Logo_KTCelle, 17.11.2014. Die Freiwilligenagentur KELLU informiert am 18. November 2014 bei der Veranstaltung "Wilkommenskultur für Flüchtlinge" über Möglichkeiten, Füchtlinge zu unterstützen.

Die Freiwilligenagentur KELLU lädt zum Infoabend unter dem Titel "Willkommenskultur für Flüchtlinge in Celle" ein. Er findet am 18. November 2014, um 19.00 Uhr in der Volkshochschule Celle, Trift 17, Raum 2, statt.

Evelyn Rzymelka, Projektleiterin "Arbeitsmarktzugang für Flüchtlinge" (AZFII) der Volkshochschule, und KELLU-Leiterin Heidi Bente informieren über Möglichkeiten, Flüchtlinge zu unterstützen.

Hilfestellungen sind vielfältig und reichen von der Vermittlung der deutschen Kultur, über die Begleitung in Alltagssituationen bis zur Unterstützung beim Sprechen der deutschen Sprache. So freuen sich Flüchtlinge in Stadt und Landkreis Celle - speziell in Unterlüß, Höfer und Hermannsburg - beim Erlernen der deutschen Sprache ergänzend unterstützt zu werden. Eingeladen ist an diesem Abend auch Horst-Peter Ludwigs vom Diakonischen Werk Celle. Er berichtet über Erfahrungswerte und Interessen aus der Arbeit mit Flüchtlingen.
Der Infoabend richtet sich an alle Bürgerinnen und Bürger, die sich gern engagieren möchten oder sich bereits in diesem Aufgabenfeld einbringen und einen Austausch mit anderen Engagierten wünschen.

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander