Preis für deutsch-russisches Bürgerengagement

Stuttgart, 15.12.2006. Um die zivilgesellschaftliche Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Russland zu stärken, schreiben die Robert Bosch Stiftung und das Deutsch-Russische Forum einen mit 25.000 Euro dotierten Preis für deutsch-russisches Bürgerengagement aus. Bewerbungsschluss: 5. März 2007.

Städtepartnerschaften, Vereine und regionale Partnerschaften stärken seit Jahrzehnten die zivilgesellschaftliche Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Russland. Getragen werden diese Initiativen, die mit kreativen Ideen neue Wege gehen, meist durch privates und ehrenamtliches Engagement.

1806_LTUm die Ergebnisse dieser Arbeit zu stärken und in der Öffentlichkeit zu würdigen, schreibt die Robert Bosch Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Russischen Forum e.V. zum fünften Mal den mit insgesamt 25 000 Euro dotierten Preis der Robert Bosch Stiftung für deutsch-russisches Bürgerengagement aus. Erstmalig wird zusätzlich ein Junger Preis ausgelobt, der sich an Personen unter 30 Jahre richtet, um insbesondere bei jungen Menschen für die Partnerschaftsarbeit zu werben. Bundespräsident Horst Köhler hat die politische Bedeutung der bürgerschaftlichen Bemühungen mit der Übernahme der Schirmherrschaft unterstrichen.

Bis zum 5. März 2007 können sich deutsche und russische Stadtverwaltungen, Vereine, private Initiativen oder Einzelpersonen gemeinsam um die Auszeichnung bewerben, wenn sie gemeinnützige Kooperationsprojekte in den Bereichen Kulturaustausch, Bildung, Soziales oder Umweltschutz durchgeführt haben.

Eine unabhängige, bilateral besetzte Jury wählt aus den eingehenden Bewerbungen die Preisträger aus, die zur Unterstützung weiterer Initiativen eine Förderprämie von insgesamt 25.000 Euro erhalten. Die Preisverleihung findet im Juni 2007 im Rahmen einer Festveranstaltung in Hamburg statt.

Mehr Informationen unter www.deutsch-russisches-forum.de und www.bosch-stiftung.de/foerderpreis_buergerengagement.


(Quelle: www.socialtimes.de)

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander