Eine moderne Bürgerinitiative für die Verkehrssicherheit

Struktur
Die Landesverkehrswacht Niedersachsen ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Mitglieder der Landesverkehrswacht Niedersachsen sind die - zur Zeit - 112 Ortsverkehrswachten sowie 37 Einzelmitglieder, als natürliche Personen, Wirtschaftsunternehmen, sowie andere Institutionen. Die Verkehrswachten vor Ort sind rechtlich selbständige eingetragene gemeinnützige Vereine. Nach Sinn und Zweck der Landesverkehrswacht wird Verkehrssicherheitsarbeit ausschließlich durch ehrenamtliche Mitarbeiter geleistet.

Die Verkehrswachten finanzieren sich aus Mitgliedsbeiträgen und aus teils öffentlichen, teils privaten Zuschüssen der Wirtschaft.

Situation
In allen Bereichen des öffentlichen und gesellschaftlichen Lebens hat das Sicherheitsbewusstsein der Menschen und damit ihr Engagement für die Lösung der aufgedeckten Probleme zugenommen. Im Bereich der Verkehrssicherheit ist eine entgegengesetzte Entwicklung festzustellen:
Individuelle Mobilität und unbegrenzter Güteraustausch genießen Priorität und haben in unserer Gesellschaft einen hohen Stellenwert.

Aggressivität der Verkehrsteilnehmer, Rücksichtslosigkeit und Regelverletzungen werden dagegen hingenommen. Damit verbunden sind hohe Verkehrsunfallzahlen, insbesondere für Kinder, ältere Menschen und Behinderte, die schwächsten Mitglieder unserer Gesellschaft. Eine stetig wachsende Risikogruppe bilden junge Fahrer.

Aufgaben
Mit ihren Programmen begleiten die Verkehrswachten die Verkehrsteilnehmer ein Leben lang, von den ganz Kleinen im Vorschulalter bis zu den aktiven älteren Fußgängern und Autofahrern. Die Aufgaben der Verkehrswachten reichen von der Verkehrserziehung und Verkehrsaufklärung über den Einsatz von Schüler- und Elternlotsen, Aktionen und Kampagnen bis zum Angebot von Informationsbroschüren, audiovisuellen Medien und praktischen Serviceleistungen für alle Verkehrsteilnehmer.

Ziele
1. Die Landesverkehrswacht Niedersachsen will die Verkehrssicherheitsarbeit zu einer gesellschaftspolitischen Angelegenheit ersten Ranges machen.
2. Die Landesverkehrswacht Niedersachsen will erreichen, das die Verkehrssicherheitsarbeit im Bewusstsein der Bevölkerung endlich den Rang einnimmt, den beispielsweise der Umweltschutz nach jahrelangem Ringen schon erreicht hat.

Kontakt
Landesverkehrswacht Niedersachsen e.V.
Arndtstraße 19
30167 Hannover
Tel. 0511-35 77 26 80
Fax 0511-35 77 26 82
E-Mail: info@landesverkehrswacht.de
Internet: www.landesverkehrswacht.de

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander