Jetzt anmelden: Freiwilligendienst im Ausland

Hannover, 18.12.2007. In einem sozialen oder ökologischen Projekt im Ausland mitarbeiten - das ermöglicht das "Community Service Program" von AFS Interkulturelle Begegnungen e.V. Anmeldungen sind noch bis zum 15. Januar 2008 möglich.

Die sechsmonatigen Freiwilligendienste richten sich an junge Erwachsene zwischen 18 und 30 Jahren, die sich nach dem Schulabschluss oder während des Studiums in einem gemeinnützigen Projekt im Ausland engagieren möchten.
Die Teilnehmer benötigen keine beruflichen Vorkenntnisse, sondern vor allem Einsatzbereitschaft und kulturelle Offenheit. Bewerbungsschluss für die nächsten Einsätze ab Sommer 2008 ist der 15. Februar 2008. Zur Wahl stehen Projekte in über zwanzig Ländern, vor allem in Asien, Afrika und La-teinamerika.
Während ihres Auslandsaufenthalts leben die Teilnehmer in einer Gastfami-lie oder im Projekt selber. So soll ihnen ermöglicht werden, Land und Leute intensiv kennen zu lernen. Die gemeinnützige Organisation AFS vermittelt seit mehr als 50 Jahren Auslandsaufenthalte für junge Menschen, um damit zum interkulturellen Austausch beizutragen. Ehrenamtliche AFS-Mitarbeiter bereiten die Teilnehmer auf die neuen Aufgaben im Rahmen des Freiwilligendienstes vor, betreuen sie während des Aufenthaltes und bieten im Anschluss eine Auswertung der Erfahrungen an.

Weitere Informationen: AFS Interkulturelle Begegnungen e.V., Tel.: 0 40/39 92 22-0, Fax: 040/ 39 92 22-99, E-Mail: germany@afs.org, Homepage: www.afs.de.

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander