Bethe-Stiftung unterstützt Weihnachtsspendenaktion

Osnabrück, 06.12.2007. Die Bethe-Stiftung in Essen unterstützt die Weihnachtsspendenaktion des entwicklungspolitischen Kinderhilfswerkes terre des hommes. Alle eingehenden Spenden bis zu einer Höhe von 100.000 Euro will die Stiftung verdoppeln.

Die Bethe-Stiftung in Essen unterstützt die Weihnachtsspendenaktion des entwicklungspolitischen Kinderhilfswerkes terre des hommes. Alle eingehenden Spenden bis zu einer Höhe von 100.000 Euro will die Stiftung verdoppeln. Das Geld wird eingesetzt, um arbeitenden Kindern in Asien, Afrika und Lateinamerika einen Schulbesuch zu ermöglichen und die Armut ihrer Familien zu bekämpfen.

2059_LT"Wir freuen uns außerordentlich über die Initiative der Bethe-Stiftung, die eingehenden Mittel zu verdoppeln", erklärte Peter Mucke, Geschäftsführender Vorstand von terre des hommes. "Es bedeutet eine große Motivation für alle unsere Spender, dass sich ihre Spende automatisch vermehrt und ihr Geld damit doppelte Wirkung entfalten kann." Angesichts von weltweit 217 Millionen arbeitenden Kindern unter 15 Jahren gebe es einen dringenden Bedarf an Projektunterstützung. Jeder Euro werde gebraucht, so Mucke.

Erich Bethe, Vorsitzender der Stiftung, die bereits seit vielen Jahren in Kontakt mit terre des hommes steht, betonte die Bedeutung der Förderung von Projekten für arbeitende Kinder und ihre Familien. "Ich finde es wichtig, Kindern einen Schulbesuch zu ermöglichen und zugleich dafür zu Sorgen, dass die Eltern ein eigenes Einkommen erwirtschaften können, damit sie auf die Arbeit ihrer Kinder nicht angewiesen sind", so Erich Bethe. "Außerdem gefällt mir, dass in terre des hommes-Projekten Kinder über ihre Rechte informiert und darin gestärkt werden, diese gegenüber Arbeitgebern, Polizei und Behörden auch zu vertreten. Deshalb möchte meine Stiftung diese Projekte gern fördern. Ich hoffe nun auf hohe Spendeneinnahmen für terre des hommes, damit insgesamt möglichst viel Geld für Kinderarbeiter bereit gestellt werden kann."

Kontakt:

terre des hommes Deutschland e.V.
Hilfe für Kinder in Not
Ruppenkampstraße 11a
49084 Osnabrück

Postfach 4126
49031 Osnabrück

Telefon: (05 41) 71 01 _0
Telefax: (05 41) 70 72 33
www.tdh.de

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander