Freiwilligenagentur Wolfenbüttel startet Workshop zu neuen Medien für Seniorinnen und Senioren

Freiwilligenagentur Wolfenbüttel_KTWolfenbüttel, 02.04.2013. Das Jugendprojekt "mein_medien" der Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport e.V. Wolfenbüttel startet am 4. April 2013 einen Workshop für Seniorinnen und Senioren, um ihnen den Umgang mit dem Computer, sozialen Netzwerken und Smartphones näher zu bringen.

Viele Seniorinnen und Senioren scheuen sich vor dem Umgang mit dem Computer, Smartphones oder gar Sozialen Netzwerken im Internet. Das Jugendprojekt "mein_medien" der Freiwilligenagentur Jugend - Soziales - Sport e.V. Wolfenbüttel möchte ältere Menschen mit Unterstützung von Jugendlichen aus dem Schatten der Informationsgesellschaft treten lassen.

Im Februar wurde das Projekt "mein_medien" vorgestellt. Die Leiterin der Freiwilligenagentur Astrid Hunke Eggeling ist von der Resonanz begeistert. "Nach der Vorstellung des Jugendprojektes der Freiwilligenagentur Wolfenbüttel "mein_medien" in lokalen Medien hat sich sofort ein reges Interesse entwickelt. Zahlreiche ältere Semester meldeten sich bei uns und bekundeten ihren Wunsch, endlich an der schönen neuen Computerwelt Teil haben zu wollen. Diesem Interesse können wir durch unser Konzept der Zusammenführung der Generationen entsprechen. Im Umfeld von "mein_medien" stehen einige Jugendliche in den Startlöchern, die der Generation ihrer Großväter und Großmütter zeigen wollen, wie man mit diesen neuen Themen umgeht", erklärte sie gegenüber Wolfenbüttelheute.de.

Der Einführungsnachmittag zum Thema "Neue Medien für Seniorinnen und Senioren" findet am 4. April 2013 um 14:30 Uhr in der Geschäftsstelle der Freiwilligenagentur in der Kleinen Kirchstraße 3 in Wolfenbüttel statt.

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer