Erfolgreicher 4. Osnabrücker Freiwilligentag

osnabrueck_KTOsnabrück, 07.10.2013. Am 4. Osnabrücker Freiwilligentag beteiligten sich über 350 Freiwillige an 31 unterschiedlichen Projekten. Bürgermeister Burkhard Jasper und Schirmherrin Ulla Weller bedankten sich bei allen ehrenamtlichen Teilnehmerinnen, Teilnehmern und den Sponsoren für die tatkräftige Umsetzung der Projekte.

Zum mittlerweile 4. Mal fand am Samstag, den 28. September 2013, der Osnabrücker Freiwilligentag statt. Die Freiwilligen-Agentur der Stadt Osnabrück hatte zu dem Aktionstag geladen, an dem sich über 350 Freiwillige in 31 unterschiedlichen Projekten beteiligten. So wurde gegärtnert, gebaut, gemalt, genäht und begleitet - die Freiwilligen brachten ihre Tatkraft in verschiedenen Bereichen ein. Im Projekt "Stein auf Stein, so soll es sein...." wurde erfolgreich eine Trockenmauer und ein Damm gebaut. In anderen Projekten wurden Bäume gefällt, Spielplätze umgestaltet oder ein Flußlernpfad errichtet.

Zum Abschluss des 4. Osnabrücker Freiwilligentages fanden sich die Freiwilligen zu einer Dankeschön-Party im Haus der Jugend zusammen und nutzten die Gelegenheit, sich über die Erlebnisse des Tages mit anderen Freiwilligen und Projektpartnern auszutauschen. "So rund wie dieses Mal ist es noch nie gelaufen. Mein Dank geht an die vielen Freiwilligen, die Sponsoren und an das Organisationsteam, die gemeinsam zum Erfolg des 4. Osnabrücker Freiwilligentages beigetragen haben", so Ulrich Freisel, Leiter der Freiwilligen-Agentur der Stadt Osnabrück.

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer