Niedersachsen packt an: 4. Integrationskonferenz im März

170125 Niederrsachsen packt anHannover, 25.01.2017. Das Bündnis "Niedersachsen packt an" lädt zur 4. Integrationskonferenz am 6. März nach Hannover ein. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht das bürgerschaftliche Engagement.

Die Integrationskonferenz "Werkstatt Bürgerschaftliches Engagement" steht in der Reihe der Konferenzen des Bündnisses "Niedersachsen packt an", welches die Integration all derer voran bringen will, die vor Krieg, Terror und politischer Verfolgung nach Niedersachsen geflohen sind und hierzulande eine Perspektive für ihre Zukunft suchen.

Die 4. Integrationskonferenz erfolgt vor dem Hintergrund der mittelfristigen Unterstützung der Geflüchteten. Dabei spielt freiwilliges Engagement eine maßgebliche Rolle. Auf der Konferenz geht es um ganz konkrete Fragestellungen zu den Herausforderungen der täglichen Arbeit :

  • Wie steht es um kollegiale Beratungsmöglichkeiten für Freiwillige, wenn auch Helferinnen und Helfer Hilfe brauchen?

  • Wie gelingt es Freiwilligen, den Umgang mit Nähe und manchmal auch notwendiger Distanz zu gestalten?

  • Wie gehen Freiwillige mit fremdenfeindlichen Äußerungen bzw. auch gegen sie selbst gerichteten Anfeindungen um?

Diese Themen sollen erörtet und konkrete Lösungsvorschläge gefunden werden.

Veranstaltung: Vierte Integrationskonferenz "Werkstatt Bürgerschaftliches Engagement"
Datum: 06. März 2017
Zeit: 10:00 - 17:00 Uhr
Ort: Convention Center, Messegelände Hannover

Der Niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil lädt herzlich zur Teilnahme ein:

Quelle: Pressemitteilung Niedersächsische Staatskanzlei

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer