Aktionswoche trifft @meinEngagement – Jetzt für Twitter-Tag bewerben!

BBE-Logo_KTBerlin, 21.08.2014. Alle guten Dinge sind zehn! Während der 10. Woche des bürgerschaftlichen Engagements vom 12. bis 21. September 2014 bietet das BBE 10 engagierten Einzelpersonen und Organisationen die Möglichkeit jeweils einen Tag lang ihre Aktionen und Veranstaltungen auf dem Twitter-Account @meinEngagement zu präsentieren.

Alle guten Dinge sind zehn! Während der 10. Woche des bürgerschaftlichen Engagements vom 12. bis 21. September 2014 bietet das BBE 10 engagierten Einzelpersonen und Organisationen die Möglichkeit jeweils einen Tag lang ihre Aktionen und Veranstaltungen auf dem Twitter-Account @meinEngagement (https://twitter.com/meinEngagement) zu präsentieren.

Die Woche des bürgerschaftlichen Engagements:
Millionen von Menschen in Deutschland setzen sich auf vielfältige, innovative und nachhaltige Weise für andere ein. Die Pflege von Senioreninnen, Senioren und Kranken, die Fürsorge für Menschen mit Handikap, Nachhilfe für sozial benachteiligte Kinder oder der Einsatz für Natur-, Klima- und Tierschutz sind nur einige der vielen wichtigen Engagementbereiche. Um dieses Engagement öffentlich sichtbar zu machen und zu würdigen, organisiert das Kampagnenteam des Bundesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement (BBE) in diesem Jahr bereits zum 10. Mal die bundesweite Woche des bürgerschaftlichen Engagements.

Ein Tag mit @meinEngagement:
In diesem Jahr erhalten Engagierte, die im Rahmen der Woche des bürgerschaftlichen Engagements eine Aktion planen und diese bereits in den Engagementkalender eingetragen haben, erstmalig Gelegenheit, einen Tag lang den Twitter-Account @meinEngagement zu nutzen, um die Eindrücke an ihrem Aktionstag online mit der Twitter-Gemeinschaft zu teilen. Bereits im Juni dieses Jahres startete die Engagement Global gGmbH in Kooperation mit dem BBE das Twitterprojekt "Engagiert rotiert". Herzstück ist der zentrale Twitter-Account @meinEngagement, den engagierte Menschen, Non-Profit-Organisationen und weitere Akteure der Zivilgesellschaft im wöchentlichen Wechsel nutzen, um mehrmals täglich in kleinen, spannenden Nachrichten, sogenannten "Tweets", einen Einblick in ihren Alltag und ihr Engagement zu gewähren.

Während der Woche des bürgerschaftlichen Engagements wird der Account @meinEngagement jeden Tag an einen anderen engagierten Akteur weitergegeben. Damit soll die Vielfalt der in der Woche stattfindenden Aktionen und Veranstaltungen für noch mehr Menschen öffentlich sichtbar gemacht werden.

Die Vorteile

  • Ihre Aktion wird für viele Menschen sichtbar.
  • Sie können sich unter www.engagiert-rotiert.de als Privatperson oder mit ihrer Organisation ein eigenes Profil anlegen.
  • Wenn Sie bisher noch keine Erfahrungen mit dem Medium gesammelt haben, ist dies eine Gelegenheit, Twitter einen Tag lang für sich ausprobieren.


Wer kann sich bewerben?

  • Einzelpersonen und Organisationen, die sich bereits mit einer Aktion in den Engagementkalender 2014 der "Woche des bürgerschaftlichen Engagements" eingetragen haben. Wenn Sie Ihre Aktion, die im September 2014 stattfindet, noch nicht registriert haben, können Sie dies unter dem folgenden Link nachholen: http://www.engagement-macht-stark.de/engagementkalender/
  • Da die Woche des bürgerschaftlichen Engagements 10 Tage umfasst, ist die Zahl der zu vergebenen Twitter-Plätze auf 10 beschränkt.
  • Motivierte Akteure, die den Twitter-Account an ihrem Tag mit regelmäßigen Tweets bespielen. Anregungen, wie Sie den Tag inhaltlich gestalten können, erhalten Sie als Anlage mit dieser Ausschreibung.


Ihre Bewerbung

  • Wenn Sie sich Ihren Twitter-Tag sichern wollen, können Sie sich bis zum 01. September 2014 bewerben. Bitte schicken Sie dafür eine E-Mail (Betreff: @meinEngagement) mit einem von Ihnen gestalteten Twitter-Tweet an netzwerk@b-b-e.de.

Stellen Sie im Twitter-Format dar, warum Sie mitmachen wollen! Eine Rückmeldung, ob Sie für die Teilnahme ausgesucht wurden, erhalten Sie am 04. September 2014.

Fragen beantwortet gerne Lisa Schönsee unter (030) 629 80 125 und per E-Mail an netzwerk@b-b-e.de.

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander