Auftakt zur Woche des Bürgerschaftlichen Engagements

Berlin, 08.09.2006. Noch sieben Tage, dann beginnt die Woche des bürgerschaftlichen Engagements. Unter dem Motto "GRÖSSE ZEIGEN" findet die Aktionswoche vom 15. bis 24. September im gesamten Bundesgebiet statt. Machen Sie mit!

Unter dem Motto "GRÖSSE ZEIGEN. Das tun 23 Millionen Menschen in Deutschland: Sie engagieren sich freiwillig. Zeigen auch Sie Größe" findet die Woche des bürgerschaftlichen Engagements vom 15. bis 24. September im gesamten Bundesgebiet statt. 1692_LT

Der Startschuss fällt bei der Auftaktveranstaltung am 15. September in Berlin im Tipi am Kanzleramt. Als besondere Gäste werden der Schirmherr der Aktionswoche, Bundespräsident Horst Köhler sowie die Themenpaten Dr. Brigitte Mohn, Vorsitzende Stiftung Deutsche Schlaganfallhilfe, Steffen Seibert, Moderator ZDF heute und Tobias Schellenberg, Europameister ´06 im Wasserspringen sowie weitere Vertreter aus Politik, Medien und Kultur erwartet.

Alle freiwillig und ehrenamtlich Engagierten vor Ort sind eingeladen und aufgerufen an der Woche des bürgerschaftlichen Engagements teilzunehmen. Sport, Familie und Senioren sind die Schwerpunktthemen in diesem Jahr. Bundesweit werden sich rund 500 Projekte und Initiativen an der Woche des bürgerschaftlichen Engagements beteiligen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.engagement-macht-stark.de.

Alle Veranstaltungen im gesamten Bundesgebiet finden Sie im Veranstaltungskalender der Aktionswoche.

Downloads:

Flyer (PDF, 841 KB)

Hintergrundinformationen (PDF, 146 KB)

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander