"...aber bitte mit Sahne?? Kuchen essen hilft Schülern

Hannover, 13.09.2006. Zum Auftakt der zweiten bundesweiten Aktionswoche des bürgerschaftlichen Engagements lädt das Netzwerk Bürgermitwirkung zum 16. September alle HannoveranerInnen herzlich ein, Kuchen zu spenden und zu essen.

Am 16. September verkaufen ehrenamtlich aktive Senioren von 11 bis 17 Uhr vor und im Café des Freiwilligenzentrums gespendeten Kuchen. Mit dem Erlös möchten wir Schülern der Hauptschule Ahlem einen Theaterworkshop ermöglichen. Dabei unterstützen uns Kammersängerin Gertraud Wagner, Oberbürgermeister Herbert Schmalstieg und die Bäckerei Bosselmann, die 500 Krapfen spendet.

1694_LTMit der Benefizaktion möchte das Netzwerk Bürgermitwirkung auch darauf aufmerksam machen, dass sich viele ältere Menschen für andere einsetzen. Mit ihrer Tätigkeit leisten die Freiwilligen wertvolle Beiträge für Bildung, Erziehung und für das soziale Miteinander in Hannover. Das sind an diesem Tag z.B. Aktive aus dem Freiwilligen Jahr für Senioren, die Ausbildungspaten, Mobile Kunstassistenten und Formularlotsen. Die "Jobpaten" des Diakonischen Werks beteiligen sich mit einer Baumpflanzaktion und einem Luftballonaufstieg. Zur Kuchen-Aktion werden sich die Projekte auch vorstellen.

Veranstaltungsort:

Freiwilligenzentrum Hannover
Im üstra Service Center City, Karmarschstr. 30/32 - Platz der Weltausstellung
Tel. 0511 / 300 344-6 und www.freiwilligenzentrum-hannover.de.

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander