Projektanmeldungen für 5. Osnabrücker Freiwilligentag willkommen

osnabrueck_KTOsnabrück, 29.01.2015. Am Samstag, den 12. September 2015, findet in Osnabrück der 5. Freiwilligentag statt. Um den Aktionstag so erfolgreich wie in den vergangenen Jahren zu gestalten, sind Vereine, Institutionen und Organisationen aufgerufen, sich mit Projektideen zu beteiligen, die zum "Ehrenamt an einem Tag" einladen. Interessensbekundungen können bis zum 31. März 2015 eingereicht werden.

Am 12. September 2015 findet in Osnabrück der 5. Osnabrücker Freiwilligentag statt. Um Menschen, die bisher kaum Berührungspunkte mit Ehrenamt haben, für ehrenamtliche Tätigkeiten zu begeistern, verfolgt der Tag die Idee "Ehrenamt für einen Tag". Konkrete Projekte, die an diesem Tag abgeschlossen werden können, sollen zeigen, dass Ehrenamt Spaß macht.

Koordiniert wird der 5. Osnabrücker Freiwilligentag von der Freiwilligen-Agentur Osnabrück. Sie ruft Organisationen und Institutionen dazu auf, sich mit einer Projektidee zu beteiligen und bald anzumelden. Voraussetzung für die Projektteilnahme ist das Stellen des nötigen Werkzeugs und von Helferinnen und Helfern, die kompetent Anleitung bei der Umsetzung des Projekts geben können. Die Anmeldung für den Aktionstag ist bis zum 31. März 2015 möglich.

In den vergangenen Jahren wurden Projekte wie ein Ausflug mit einer Gruppe von älteren oder behinderten Menschen, Renovierungen von Jugendzentren und Gemeinderäumen und die Umgestaltung von Schulhöfen und Spielplätzen erfolreich realisiert.

Weitere Informationen zum 5. Osnabrücker Freiwilligentag, ein Informationsblatt und die Interessenbekundung für die Teilnahme finden Sie unter www.osnabrueck.de

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander