7. Jugendförderpreis des Jugendringes Osnabrücker Land

LK_OsnabrueckOsnabrück, 12.01.2015. Mit dem Jugendförderpreis zeichnet der Jugendring Osnabrücker Land e.V. in diesem Jahr zum bereits siebten Mal ehrenamtliches Engagement in der Jugendarbeit aus. Jugend- und Kindergruppen können mit einmaligen Aktionen oder kontinuierlichen Projekten bis zum 30. Januar 2015 für den mit insgesamt 4.000 Euro dotierten Preis vorgeschlagen werden.

Der Jugendförderpreis des Jugendringes Osnabrücker Land e.V. ist eine Auszeichnung für ehrenamtliches Engagement in der Jugendarbeit. Der Jugendring Osnabrücker Land e.V. wird ihn im Jahr 2015 schon zum 7. Mal verleihen. Als Partner und Sponsoren konnten die RWE Deutschland AG, der Fachdienst Jugend und das Büro für Selbsthilfe und Ehrenamt des Landkreises Osnabrück gewonnen werden.

Sowohl einmalige Aktionen oder Projektgruppen als auch Jugend- und Kindergruppen, die sich kontinuierlich in der Jugendarbeit engagieren, können vorgeschlagen werden. Den Gewinnergruppen winken Geldpreise in Höhe von insgesamt 4.000 Euro. Neben der Entscheidung durch die Jury haben auch alle am Abend der Preisverleihung anwesenden Gruppen und Einzelvorschläge die Möglichkeit mitzuvoten um so 2 Publikumspreise zu vergeben!

Die Verleihung findet am Freitag, 06. März 2015, ab 19.00 Uhr im Kreishaus in Osnabrück statt. Alle Vorgeschlagenen haben an diesem Abend die Gelegenheit, sich und ihr Engagement kurz vorzustellen. Vorgeschlagen werden können gelungene Ideen, beispielhafte Projekte oder besonders engagierte Personen und Gruppen. Bewerbungen können per E-Mail an jugendring@lkos.de oder per Post an den Jugendring Osnabrücker Land e.V., Am Schölerberg 1, 49082 Osnabrücker geschickt werden.

Der Preis richtet sich dabei nicht nur an außergewöhnliche Aktionen. Irina Penner vom Jugendring Osnabrücker Land betont, dass die Nominierung für die Auszeichnung auch eine Gelegenheit sei, sich bei den Aktiven in der Jugendarbeit vor Ort einfach einmal zu bedanken. Alles sei möglich und kann vorgeschlagen werden.

Der diesjährige Schirmherr des Jugendförderpreises, Florian Hartenstein – Headcoach der Young Dragons Basketball Bundesliga weiß, wie wichtig ehrenamtliches Engagement ist.
Er hebt in seinem Grußwort hervor, dass die ehrenamtlichen Helferinnnen und Helfer ihre Freizeit opfern und nicht nur an sich selbst denken. Durch die Verleihung des Jugendförderpreises wird dieses Engagement gewürdigt. Der Preis soll das Ehrenamt in das Bewusstsein rücken und zeigen, dass es im Landkreis Osnabrück viele Menschen gibt, die sich engagieren.

Auf der Internetseite des Jugendrings Osnabrücker Land unter www.jugendring-os-land.de finden Sie weitere Informationen zur Bewerbung.

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander