Schulung zur ehrenamtlichen Seniorenbegleitung im Landkreis Göttingen

Göttingen, 05.11.2015. Ab dem 10. November 2015 bieten die Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen von Stadt und Landkreis Göttingen gemeinsam eine Schulung zur ehrenamtlichen Seniorenbegleitung an.

Ab dem 10. November 2015 bieten die Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen von Stadt und Landkreis Göttingen gemeinsam mit der Bonus-Beratungsstelle für bürgerschaftliches Engagement des Caritasverbandes Kurse zur Schulung ehrenamtlicher Seniorenbegleiterinnen und -begleiter an.

Kooperationspartner der sogenannten DUO-Schulungen sind die Bildungsvereinigung Arbeit und Leben Niedersachsen Süd gGmbH und die katholische Hochschulgemeinde. Die Schulungen umfassen 60 Theorie- und 20 Praxisstunden und befähigen Freiwillige, ältere Menschen im Alltag zu begleiten, gemeinsam Zeit zu verbringen und so zu mehr Lebensqualität im Alter beizutragen. Weitere Bereiche der Schulung sind Kommunikation, Beschäftigungsmöglichkeiten, Patientenverfügung und Demenz.

Die Schulung ist kostenlos und findet in den Räumen der Katholischen Hochschulgemeinde, Kurze Straße 13 in Göttingen statt.

Ansprechpartnerin für Fragen und Anmeldungen ist Frau Richardt unter der Telefonnummer (0551) 525 809.

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander