Dialogwerkstatt Qualitätsentwicklung in der Jugendarbeit in Loccum

Rehburg-Loccum, 05.11.2015. Vom 7. bis 9. Dezember 2015 lädt die Evangelische Akademie Loccum in Kooperation mit dem Niedersächsischen Landesjugendamt zur Dialogwerkstatt Qualitätsentwicklung in der Jugendarbeit ein. Die Tagung beschäftigt sich mit den Voraussetzungen für eine gelingende Arbeit für jugendgerechte Kommunen.

Bei der Förderung der Jugendpartizipation kommt den Kommunen eine Schlüsselrolle zu. Hier gestalten sie ihre Lebenswelt und erfahren demokratische politische Kultur. Was solch eine jugendgerechte Kommune leisten soll, wie ein fachlicher und politischer Dialog entstehen kann und wie faire Kriterien für die Jugendarbeit entwickelt werden können, erörtertt die Dialogwerkstatt Qualitätsentwicklung der Jugendarbeit vom 7. bis 9. Dezember 2015 in Rehburg-Loccum.

Initiiert von der Evangelischen Akademie Loccum und dem Niedersächsischen Landesjugendamt und gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend geht es drei Tage lang um eine gelingende Arbeit für jugendgerechte Kommunen in Niedersachsen.

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung unter www.loccum.de

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander