Fußballturnier zur Inklusion in Wolfenbüttel

Freiwilligenagentur Wolfenbüttel_KTWolfenbüttel, 16.06.2015. "Wir sprechen Fußball" ist das Motto des inklusiven Fußballturniers, das am 20. September 2015 Flüchtlinge, Menschen mit und ohne Behinderung zu einem sportlichen Tag zusammenbringen möchte. Ausgerichtet wird das Turnier von der Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport e.V. Wolfenbüttel.

Für den 20. September 2015 plant die Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport e.V. Wolfenbüttel in Kooperation mit der BV Germania und deren Fördervereinen "Pro Soccer Kids Wolfenbüttel e.V." und dem Kreisverband der Arbeiterwohlfahrt ein inklusives Fußballturnier. Unter dem Motto "Wir sprechen Fußball" sind Menschen mit und ohne Behinderung sowie Flüchtlinge eingeladen, einen sportlichen Tag zu verbringen, Kontakte zu knüpfen und ins Gespräch zu kommen.

Das inklusive Fußballturnier möchte Menschen zusammenbringen, die sonst vielleicht nicht aufeinander treffen würden. Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich aktiv auf dem Spielfeld, als Trainer oder Trainerin oder als Fan beteiligen. Das Dabeisein steht vor dem sportlichen Erfolg, jede/r Teilnehmende erhält eine Medaille und Urkunde.

Sponsoren und Unterstützer können sich gerne am Inklusionsturnier beteiligen. Informationen dazu gibt die Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport e.V. in Wolfenbüttel unter (05331) 902626, in Braunschweig unter (0531) 4811020 und per E-Mail an info.wf@freiwillig-engagiert.de

Weitere Informationen unter www.freiwillig-engagiert.de

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander