Stadt Emden verleiht 22 Ehrenamtskarten für herausragendes Engagement

emden_KTEmden, 15.04.2013. Die Stadt Emden hat 22 Frauen und Männer mit der Niedersächsischen Ehrenamtskarte ausgezeichnet. Die Ehrenamtskarte wurde in Emden mittlerweile zum dritten Mal an Bürgerinnen und Bürger vergeben, die sich in herausragender Weise ehrenamtlich engagieren.

"Sie alle haben sich durch ihr bürgerschaftliches Engagement um die Stadt Emden verdient gemacht", würdigte Bürgermeisterin Andrea Risius die 22 Frauen und Männer, die sich durch ihr herausragendes ehrenamtliches Engagement für die Stadt Emden verdient gemacht haben. Zum dritten Mal zeichnete die Stadt Emden langjährig freiwillig Engagierte mit der Niedersächsichen Ehrenamtskarte aus.

Bürgermeisterin Andrea Risius überreichte die Auszeichnungen bei einer Feierstunde mit Tee und Kuchen im Rummel des Rathauses in Emden zusammen mit dem städtischen Ehrenamts-Koordinator Sven Dübbelde. Risius betonte, sie sei sehr froh darüber, dass das Ehrenamt in Deutschland weit verbreitet sei. "Es gehört zu unserer Gesellschaft dazu", so die Bürgermeisterin.

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer