LAGFA Niedersachsen begrüßt 50. Mitglied

Hannover, 17.04.2013. Im Rahmen der LAGFA-Tagung "Freiwillig im Austausch - Potentiale von Freiwilligenagenturen wahrnehmen und fördern" in Hannover begrüßte der Vorstand das Freiwilligenzentrum Horneburg als 50. Mitglied.

Der Austausch zwischen Freiwilligenagenturen und die Förderung von Potentialen standen am 16. April 2013 mit Vorträgen und Arbeitsgruppen im Mittelpunkt der LAGFA-Tagung in Hannover. Nach der Eröffnung und einem herzlichen Grußwort von Thomas Hermann vom Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Integration konnten die Vorstände Claudia Gerke, Adalbert Mauerhof und Ann-Katrin Schellhorn das Freiwilligenzentrum Horneburg, vertreten durch die Leiterin Petra Pape, als 50 Mitglied begrüßen.

lagfa_tagung_2013_50mitgliedDie LAGFA hatte Anfang 2012 noch um die 30 Mitglieder, heute sind von den über 60 Freiwilligenagenturen - und zentren in Niedersachsen bereits 55 in der LAGFA vertreten.

Die Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen (LAGFA) ist Dachverband und Interessensvertretung für rund 55 Freiwilligenagenturen und -zentren in Niedersachsen. Auf Landesebene ist die LAGFA erster Ansprechpartner rund um das Thema Freiwilligenagenturen und bürgerschaftliches Engagement.

Die LAGFA-Vorstände Claudia Gerke und Ann-Katrin Schellhorn mit Petra Pape von der Freiwilligenagentur Horneburg und Vorstand Adalbert Mauerhof (v.l.)


zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer