"Schwerbehindertenrecht" – Vortragsreihe im Landkreis Osterholz

Landkreis Osterholz, 30.05.2014. Mit dem Vortrag "Schwerbehindertenrecht - Vom Antrag bis zum Schwerbehindertenausweis" startet der Pflegestützpunkt des Landkreises Osterholz seine Veranstaltungsreihe mit verschiedenen Vorträgen. Am 11. Juni 2014 informiert Referentin Karin Köster vom Niedersächsischen Landesamt für Soziales, Jugend und Familie, über Hilfen und Unterstützung für Behinderte nach dem Sozialgesetzbuch.

Der Pflegestützpunkt des Landkreises Osterholz ist zentrale Anlaufstelle für Pflegebedürftige und Angehörige im Landkreis Osterholz. Neben Beratungsangeboten bietet der Pflegestützpunkt nun auch Veranstaltungen an. Am 11. Juni 2014 startet eine Veranstaltungsreihe mit verschiedenen Vorträgen mit einer Veranstaltung zum Thema "Schwerbehindertenrecht - Vom Antrag bis zum Schwerbehindertenausweis". 

Referentin Karin Köster vom Niedersächsischen Landesamt für Soziales, Jugend und Familie, informiert über Hilfen und Unterstützung für Behinderte nach dem Sozialgesetzbuch. Neben der Definition, wer als "schwerbehindert" gilt, werden Fragen persönlich Betroffener, Angehöriger und interessierter Personen beantwortet und erklärt, wie und wo ein Schwerbehindertenausweis beantragt werden kann.

Die kostenfreie Veranstaltung findet am 11. Juni 2014 von 16.00 bis 18.30 Uhr im Rathaus der Gemeinde Ritterhude statt. Wegen begrenzter Teilnehmerzahl wird um Anmeldung gebeten unter Telefon (04791) 803-706 oder per E-Mail an pflegestuetzpunkt@landkreis-osterholz.de.

Als nächste Veranstaltung findet am 29. Juli im Kreishaus des Landkreises Osterholz ein Vortrag über das Thema "Rechtliche Betreuung - Vorsorgevollmacht" statt. Referent wird Bernd Mokroß von der Betreuungsstelle des Landkreises Osterholz sein. 

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander