Landesfrauenrat bietet Fundraising-Seminare an

1724_KTHannover, 25.10.2006. Der Landesfrauenrat Niedersachsen lädt herzlich zu zwei Veranstaltungen zu den Themen "Sozial-Sponsoring" (01.-02.12.06) und "Fundraising" (19.-20.01.07) ein. Veranstaltungsort ist die HVHS Springe.

Seminar 1:

Sozial-Sponsoring, das Sahnehäubchen für Ihre Organisation?!
Freitag, 01.12.2006, 15.30-20.30 Uhr
Samstag, 02.12.2006, 9.00-15.00 Uhr in der HVHS Springe

Sponsoring ist in erster Linie ein Marketinginstrument der Unternehmen. Anders als die Spenderin und der Spender erwarten Sponsorinnen und Sponsoren eine öffentlichkeitswirksame Gegenleistung. Gemeinnützige Einrichtungen, die diese Geschäftsgrundlage nicht akzeptieren wollen, können sich die zeitintensive Sponsorensuche sparen.
Sozial-Sponsoring kann jedoch auch zum Sahnehäubchen Ihrer Fundraisingaktivitäten werden. Anhand von Praxisbeispielen bekommen Sie einen Einblick in die Vielfalt dieser Unterstützungsform. Das notwendige Handwerkszeug liefern wir Ihnen bei der Bearbeitung folgender Fragen:

- Wie gewinnbringend kann die Zusammenarbeit mit Wirtschaftsunternehmen sein?
- Welche Erwartungen haben gemeinnützige Einrichtungen an die potenzielle Sponsoringpartnerin und an den potenziellen Sponsoringpartner?
- Welche Bedingungen sind notwendig für eine erfolgreiche Kooperation?

Praxisnah und anhand konkreter Projekte können Sie erste Ideen für eine Sponsoring-Partnerschaft für Ihre Einrichtung entwickeln. Bitte bringen Sie Informationsmaterialien über Ihre Organisation mit (Info-Flyer, Jahresbericht, Dokumentationen usw.).

Seminarleitung:
Heidi Linder, HEIDI LINDER Fundraising
Andrea Othmer, Optima2

Das Seminar wird angeboten für Frauen aus den Mitgliedsverbänden des Landesfrauenrates Niedersachsen.

Teilnehmerinnenbeitrag: 40 Euro/Seminar (inkl. Verpflegung/ÜB)
Veranstaltungsort: HVHS Springe, Kurt-Schumacher-Str. 5, 31832 Springe

Bitte melden Sie sich bis zum 08.11.2006 mit dem Antwortcoupon an (Download hier).

------------------------------------------------------------------------------------------

Seminar 2:

Fundraising ist Friendraising
Freundschaftspflege und Bindungsstrategien
Freitag, 19.01.2007, 15.30-20.30 Uhr
Samstag, 20.01.2007, 9.00-15.00 Uhr

Fundraising ist Freundschaftsarbeit. Über unsere Freundinnen und Freunde wissen wir einiges, wir kennen ihre Interessen und Hobbys, wir kennen ihre Geburtstage. Wir bedanken uns bei ihnen für ihre Hilfe und zeigen ihnen unseren Respekt. All dies trifft auch auf die Bindungsstrategie für Unterstützerinnen und Unterstützer Ihrer Einrichtung zu. Über ihre Wünsche, ihre persönlichen Interessen sollten Sie gut informiert sein.
Spenderinnen und Spender sollten keine unbekannten Wesen bleiben. Lernen Sie die Menschen, die Sie unterstützen, kennen und machen Sie sie zu Freundinnen und Freunden Ihrer Einrichtung. Die Bereitschaft der Menschen, ihr Leben lang eine NRO/einen Verein zu unterstützen, hat abgenommen. Die Gründe hierfür sind nicht nur in der stetig wachsenden Anzahl von Organisationen, Verbänden und Vereinen zu suchen, sondern an den kurzlebiger gewordenen Interessenfeldern der Menschen und dem Unwissen über die passende Ansprache potenzieller Unterstützerinnen und Unterstützer. Die Kunst der Verbands-/Vereinsarbeit ist es, die Spenderinnen und Spender bzw. die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Verein zu binden, sie wertzuschätzen und mit ihnen einen freundschaftlichen Kontakt zu pflegen.

Inhalte des Seminars:
- Akquise, Datenerfassung und -verwaltung
- Rechtliche Überlegungen der Datensicherung und -verwaltung
- Instrumente der Spenderinnen- und Spenderbindung
- Beschwerde-Management
- Fördermitgliedschaften

Seminarleitung:
Heidi Linder, HEIDI LINDER Fundraising
Andrea Othmer, Optima2

Das Seminar wird angeboten für Frauen aus den Mitgliedsverbänden des Landesfrauenrates Niedersachsen.

Teilnehmerinnenbeitrag: 40 Euro/Seminar (inkl. Verpflegung/ÜB)
Veranstaltungsort: HVHS Springe, Kurt-Schumacher-Str. 5, 31832 Springe

Bitte melden Sie sich bis zum 18.12.2006 mit dem Antwortcoupon an (Download hier).

Das Projekt "Erfolgsstrategien für Frauenverbände: Fundraising und Öffentlichkeitsarbeit"
des Landesfrauenrates wird finanziell unterstützt durch das Land Niedersachsen im
Rahmen der Förderung ehrenamtlicher Tätigkeiten und generationsübergreifender Projekte.

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander