Vereinsrecht

Mit einem Leitfaden unterstützt das Bundesministerium der Justiz Vereinsgründer, Vereinsmitglieder und Vereine bei Fragestellungen rund um das Vereinsrecht. Von der Gründung, über den laufenden Betrieb bis hin zur Beendigung eines Vereins gibt es vieles zu beachten.

Zum Leitfaden zum Vereinsrecht des Bundesjustizministeriums

In der ausführlichen Publikation mit dem Titel "Wissenswertes zum eingetragenen Verein" finden ratsuchende Vorstands- und Vereinsmitglieder rechtliche Informationen zu Bereichen wie Vereinsgründung, Rechte und Pflichten von Vorstand und Mitgliedern, Haftungsfragen und Steuern. Zusätzlich werden auf 6 Seiten alle relevanten gesetzlichen Bestimmungen auszugsweise dargestellt. Eine Mustersatzung für Vereine steht ebenfalls zum Download bereit.

Zur Webseite des Amtsgerichts Zeven.

Besonders für einen ersten Überblick eignen sich die Informationen, die unter www.buergergesellschaft.de zusammen gestellt sind. Übersichtlich strukuriert geht es unter dem Titel Arbeit im Verein u. a. um Fragen wie Rechtsfähigkeit des Vereins, Vereinsorgane, Haftung und Geschäftsordnung. Darüber hinaus gibt die Seite auch Auskunft über Themen wie Steuern, Buchhaltung und Arbeitsrecht für Vereine.

Zur Webseite www.buergergesellschaft.de

Die Oberfinanzdirektion Niedersachsen hat einen Frage-Antwort-Katalog zum Bereich Gemeinnützigkeit erstellt, der Informationen für Körperschaften und ehrenamtlich Tätige bereit hält. Zusätzlich beinhaltet der Katalog Muster für eine Vereinssatzung, für eine Einnahmen-Ausgaben-Rechnung und eine Zuwendungsbestätigung.

Zum Fragen-Antwort-Katalog: www.ofd.niedersachsen.de

Zurück
Weiter

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Freiwilligensurvey
Studie über das Ehrenamt in Niedersachsen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander