Versichert im Ehrenamt

Manche unter den etwa 2,8 Millionen ehrenamtlich/freiwillig aktiven Bürgerinnen und Bürgern in Niedersachsen werden sich bestimmt schon einmal besorgt gefragt haben, was ist eigentlich wenn ¨! Wenn ich zum Beispiel beim freiwilligen Einsatz im Naturschutz verunglücke? Oder was droht mir als ehrenamtlichem Leiter einer Jugendgruppe, wenn ein Kind verunglückt und ich dafür verantwortlich gemacht werde?
Solche Fragen können im Alltag der Freiwilligenarbeit schlagartig zum Problem werden. Nämlich immer dann, wenn kein ausreichender Versicherungsschutz besteht. Und zwar Schutz vor Unfällen, die den Aktiven in den Tausenden von Vereinen, Einrichtungen und Organisationen unseres Landes selbst zustoßen können. Aber auch der Haftungsschutz falls die freiwillige Arbeit dazu führt, dass Dritte in ihrer Gesundheit oder ihren Rechten verletzt werden.


Wenn sich die ehrenamtlich Tätigen privat selbst gegen Unfälle und Haftpflichtverletzungen versichern, besteht meist kein Grund zur Sorge. Auch bei allen Aktiven, die auf Grund von öffentlichen Aufgaben ehrenamtlich arbeiten, besteht ausreichender Versicherungsschutz.
Schwieriger liegt der Fall aber immer dann, wenn privater oder öffentlicher Versicherungsschutz nicht greift. Deshalb hat die Landesregierung mit den VGH Versicherungen Rahmenverträge abgeschlossen, durch die die Niedersachsen in der Freizeit bei ihrem bürgerschaftlichen Engagement gegen Unfälle versichert und auch einen subsidiären Haftpflichtversicherungsschutz genießen.

Allgemeine Informationen zum Versicherungsschutz im Ehrenamt

Hier finden Sie allgemeine Informationen zur Haftpflichtversicherung und Unfallversicherung für ehrenamtlich Tätige in Niedersachsen. mehr

Infobroschüren zum Thema Unfallversicherungsschutz im Ehrenamt

Unter dem Stichwort "Unfallversicherungsschutz" bietet der FreiwilligenServer die Infobroschüre "Zu Ihrer Sicherheit - Unfallversichert im freiwilligen Engagement" des Bundesarbeitsministeriums zum Herunterladen an. mehr

Sicherheit im Ehrenamt: Unfallversicherungsschutz für bürgerschaftlich Engagierte

Anmeldung der Vereine zur freiwilligen Versicherung im Ehrenamt bei der VBG hat weiterhin Bestand. mehr

Flyer zum Thema Versicherungsschutz im Ehrenamt

Unter dem Stichwort "Versicherungsschutz" hält der FreiwilligenServer den Versicherungsflyer 2014 zum Download bereit. mehr

Versicherungsschutz für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsbetreuung

Die Niedersächsische Landesregierung hat die Abgeordneten-Anfrage nach Versicherungsschutz für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsbetreuung schriftlich beantwortet. Hier finden Sie die schriftliche Beantwortung zum Download (PDF, 1,6 MB).
Zurück
Weiter

  Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Freiwilligensurvey
Studie über das Ehrenamt in Niedersachsen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander