mitMiSsion - gemeinsam mehr erreichen

190228 MitmissionHannover,28.02.2019. Auch in diesem Jahr schreibt die Gemeinnützige Hertie-Stiftung die Initiative "mitMiSsion" aus. Sie richtet sich an Menschen, die Projekt für MS-Erkrankte starten wollen.

Die Gemeinnützige Hertie-Stiftung schreibt zum siebten Mal die Initiative mitMiSsion aus, die die Entwicklung und Realisierung sozialer Projekte im Bereich der Erkrankung Multiple Sklerose fördert. Für mitMiSsion stellt sie insgesamt 200.000 € zur Verfügung.

Die Fördermittel sind für die Gestaltung und Umsetzung zukünftiger Vorhaben vorgesehen.Voraussetzung für eine Bewerbung ist die Kooperation zweier oder mehrerer Organisationen. Dies können Selbsthilfeverbände, karitative Einrichtungen und andere gemeinnützige Verbände und Gruppen sein. Auch nicht-gemeinnützige Institutionen (z.B. Firmen) können Partner in einem Projekt sein; ihre finanzielle Beteiligung darf jedoch 30% der Gesamtkosten nicht übersteigen.

Dr. Eva Koch, Leiterin Multiple Sklerose-Projekte der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung, erläutert: "Die gesuchten Selbsthilfe-Maßnahmen sollen MS-Betroffenen eine Unterstützung im Alltag bieten und können von der Telefon-Hotline über das barrierefreie Sommerfest bis hin zum Fahrservice reichen. Wir möchten mit der Ausschreibung Menschen mobilisieren, sich mit der chronischen Erkrankung MS stärker auseinanderzusetzen und verschiedene Angebote zu entwickeln."

Direktlink: Ausschreibungstext und Kontakt

Einsendeschluss ist der 15. April 2019.

Hintergrund
Seit über zwanzig Jahren engagiert sich die Gemeinnützige Hertie-Stiftung im Bereich der Multiple-Sklerose-Erkrankung. Mit mitMiSsion wurde 2013 eine neuartige Ausschreibung ins Leben gerufen: Für die Entwicklung und Realisierung effizienter sozialer Multiple Sklerose-Maßnahmen stellt die Hertie-Stiftung insgesamt 200.000 € zur Verfügung. Die Mindestfördersumme pro Selbsthilfe-Vorhaben liegt bei 15.000 €.

Quelle: Website Selbsthilfebüro Niedersachsen

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander