Wie leite ich eine Selbsthilfegruppe?

170803 Logo ELASRehburg-Loccum, 03.08.2017. Die Evangelische Landesarbeitsgemeinschaft für Suchtfragen in Niedersachsen bietet einen Kurs für Interessierte an, die ehrenamtlich eine Selbsthilfegruppe leiten wollen.

Spontaneität ist die "angemessene Antwort auf eine neue Situation oder die neue Antwort auf eine alte Situation". Eng verbunden mit der Spontaneität ist die Kreativität. Beide machen aktives und schöpferisches Handeln möglich.

Dieser Kurs der Evangelischen Landesarbeitsgemeinschaft für Suchtfragen in Niedersachsen (ELAS) richtet sich an erfahrene oder zukünftige Gruppenleiter/innen und baut auf der Ausbildung zum/zur ehrenamtlichen Suchtkrankenhelfer/in auf, die aber keine Voraussetzung für eine Teilnahme ist. Alle an Gruppenleitung Interessierten, die gern miteinander ins Gespräch kommen wollen, die die Bereitschaft haben, ihre eigenen Praxis-erfahrungen und Gruppensituationen mit einzubringen und neue Lernerfahrungen zu machen, sind zu diesem Kurs herzlich eingeladen.

META-Plantechnik
Für den Bereich des Erfahrungsaustausches soll in die META-Plantechnik eingeführt werden.

Balint-Gruppenarbeit
Um Konflikte in Gruppen und von Einzelnen besser verstehen zu können, wird die Methodik der Balint-Gruppenarbeit eingeführt und Elemente der "gewaltfreien Kommunikation" vermittelt.

Spirituelle Elemente orientieren sich an den Konzepten des "Bibel-Teilens" und des "Bibliodramas.

Referenten: Josef Nikolaus, Leiter der Fachstelle für Sucht und Suchtprävention,
Buchholz i. d. N.
N.N.

Datum: 03. bis 05. November 2017
Zeit: Beginn: Freitag, 18.00 Uhr, Ende: Sonntag, 14.30 Uhr

Ort: Evang. Heimvolkshochschule Loccum, Hormannshausen 6 - 8, 31547 Rehburg-Loccum

Kosten: 100,00 € für Teilnehmende aus den der ELAS angeschlossenen Verbänden
und des Diakonischen Werkes evang. Kirchen in Niedersachsen e.V.
sowie der Diakonie im Oldenburger Land (Diakonische Werke)

150,00 € für Teilnehmende aus externen Gruppen und aus Betrieben

Ermäßigung auf Antrage und Nachweis der Bedürftigkeit möglich (siehe Anmeldebedingungen)

Direktlink: Anmeldung

Quelle: Website ELAS

zurück
Zurück
Weiter

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Freiwilligensurvey
Studie über das Ehrenamt in Niedersachsen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander