Handwerkszeug für neue Ideen

190219 StreichhölzerHildesheim, 19.02.2019. Jedes Handwerk will gelernt sein, auch das soziale Engagement. Die Caritas in Hildesheim bietet eine neue Fortbildungsreihe für ehrenamtlich engagierte Menschen an.

Die Neue Fortbildungsreihe kommt zu den Teilnehmer*innen und umfasst viele Interessante Themen. Die Skala der Angebote reicht von Armutsprävention über das ABC der Gesprächsführung und Begegnung bis zu Leitung und Teambildung. Da darf die Öffentlichkeitsarbeit nicht fehlen.

"Sechs wichtige Themenbereiche, jeweils zu drei unterschiedlichen Terminen und verteilt über das ganze Bistum", beschreibt Christine Blieske, CKD-Diözesanvorsitzende, die Reihe. "Wir wollen die Wege kurz halten." Die Fortbildungen finden deshalb an 18 unterschiedlichen Orten statt.

Die Verbindungen untereinander sollen gestärkt werden. Ein Ziel des Austausches sind neue Ideen, neues Wissen und das nötige Handwerkszeug. Kontakt fördert neue Ideen - ein Begleiteffekt, der ausdrücklich erwünscht ist.

"Selbstverständlich ist unsere Tür weit offen für alle Engagierten und Interessierten", so Blieske. "Etwa auch für die Öffentlichkeitsarbeiter in Kirchengemeinden oder Leitungen von Einrichtungen." Die Veranstaltungen sind kostenfrei, Fahrtkosten werden in der Pfarrei oder Einrichtung erstattet.

100 Caritas-Konferenzen (CKD-Gruppen) gibt es im Bistum Hildesheim, Gruppen von Frauen und Männern, die sich ehrenamtlich sozial-caritativ engagieren. Ob als Besuchsdienste in Kirchengemeinden und Krankenhäusern, in der Flüchtlingsarbeit, bei Mittagstischen, Seniorennachmittagen oder in ehrenamtlichen Sozialsprechstunden.

Ansprechpartner
Peter Nagel
Geschäftsführer Caritas-Konferenzen
Moritzberger Weg 1
31139 Hildesheim
Tel. 05121 938-145
E-Mail: nagel@caritas-dicvhildesheim.de

Quelle: Website Caritas Hildesheim


zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander