Freiwilligendienste auf digitalen Wegen

200810 Gebäude Diakonie Grafschaft BentheimNordhorn, 10.08.2020. Eigentlich informiert das Team der Freiwilligendienste zur Zeit in Schulen der Grafschaft Bentheim. Corona aber verlangt neue Wege, digitale Wege.

Eigentlich ist das Team Freiwillligendienste (FWD) seit Wochen emsig an Schulen in der Grafschaft Bentheim und dem Emsland unterwegs. Immer wieder baut es seinen Informationstand für die jungen Menschen zwischen Schule und Beruf oder Studium auch auf JOB-Messen auf.

In diesem Jahr sind jedoch alle geplanten und zugesagten Termine der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen. Umso erfreuter war das Team FWD über die Anfrage von Herrn Marvin Weigel, einem Lehrer am Evangelischen Gymnasium Nordhorn (EGN), zuständig für den Bereich Berufsorientierung. In der Folge sind FWD und das EGN neue Wege gegangen.

EGN GOES DIGITAL heißt die Lösung. Denn obwohl das EGN und die Diakonie in direkter Nachbarschaft liegen, konnten die beiden Pädagoginnen Miriam Brink und Anke Nossels coronabedingt nicht wie sonst einen Vortrag zum Thema Freiwilliges Soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst halten. Aber Marvin Weigel hat es am Ende auf digitalem Wege möglich gemacht.

Über eine Großleinwand konnten sich Anbieter von Freiwilligendiensten - so auch die Diakonie mit ihrem Angebot für junge Menschen präsentieren: Thema Freiwilligendienste 2020.

"Es ist schon ungewohnt, wenn wir die Schüler*innen nicht sehen können und nicht in interessierte Gesichter schauen dürfen während unseres Vortrags", sagten die Pädagoginnen. "Ein komisches Gefühl, wenn man im COMPASS Haus sitzt und Herr Weigel am EGN die Powerpoint-Präsentation auf Anweisung weiter klickt." Das Team Freiwillligiendienste hat aber gerne dieses neue digitale Format unterstützt und hat viel Spaß gehabt. Es hofft für die Zukunft, dass Informationsveranstaltungen wieder in klassischer Form möglich sein werden.

Quelle: Website Diakonie Grafschaft Bentheim


zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander