Weiter zum InhaltZur Hauptnavigation

FSJ - Das Freiwillige Soziale Jahr in Niedersachsen

Das Freiwillige Soziale Jahr ist ein Bildungsjahr und bietet jungen Frauen und Männern im Alter von 16 bis 26 Jahren

  • eine Chance, die Persönlichkeit weiterzuentwickeln.
  • die Begegnung mit Menschen.
  • das Erfahren von Gemeinschaft.
  • die Möglichkeit, etwas für sich und für andere Menschen zu tun.
  • berufliche Orientierung und das kennenlernen sozialer Berufsfelder.
  • eine Chance, die persönliche Eignung für einen sozialen Beruf zu prüfen.
  • die Möglichkeit, die Wartezeit auf einen Studien- oder Ausbildungsplatz sinnvoll zu überbrücken und möglicherweise anerkannt zu bekommen.

Betätigungsfelder

Beim Freiwilligen Sozialen Jahr gibt es viele Betätigungsfelder, zum Beispiel

  • in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe,
  • in Sozialstationen,
  • Krankenhäusern,
  • Altenheimen und Beratungsstellen,
  • Werkstätten und Einrichtungen der Behindertenhilfe und Rehabilitation,
  • Betreuung von psychisch veränderten Menschen,
  • im Rettungsdienst und 
  • im Krankentransport.

Einsatzfelder

Die Einsatzfelder liegen in den Bereichen der

  • Pflege,
  • Betreuung,
  • Pädagogik,
  • Erziehung
  • Sport,
  • Kultur,
  • Denkmalpflege
  • Politik

Die Aufgaben dabei sind vielfältig. Vorkenntnisse braucht man dafür nicht, denn Fachkräfte begleiten die FSJler/innen in den Einsatzstellen vor Ort. Im Rahmen der Bildungs- und Seminartage erwerben die Freiwilligen soziale und personale Kompetenzen, erhalten Hilfestellungen für die praktische Arbeit und Fachwissen für ihren Einsatz.

Weitere Informationen:

Kontakt

Bei Fragen zum Freiwilligen Sozialen Jahr wenden Sie sich bitte an:

Landesamt für Soziales, Jugend und Familie
Herr Thies Köpke
Telefon: (04131) 15-3237
Telefax: (04131) 15-3295
E-Mail: thies.koepke@ls.niedersachsen.de

oder

Niedersächsisches Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung
Frau Jutta Probst
Telefon: (0511) 120-2954
Telefax: (0511) 120-992954
E-Mail: jutta.probst@ms.niedersachsen.de