75 Taschen voller Hilfe

200505 SpendentaschenOsnabrück, 05.05.2020. Der Rotary Club Osnabrück und die Caritas haben sich zusammen getan, um mit einer besonderen Aktion unbürokratisch zu helfen.

Babywindeln, Toilettenpapier, Shampoo, Nudeln und vieles mehr: Mit seiner Aktion "Eine Tasche voller Hilfe" hat der Rotary Club Friedensstadt Osnabrück in den vergangenen Tagen dazu aufgerufen, Menschen, die besonders unter den Folgen der Corona-Krise leiden, mit gespendeten Hygieneartikeln und Lebensmitteln zu unterstützen.

Insgesamt sind so 75 randvoll gefüllte Tüten zusammengekommen, die die Osnabrücker Rotarierin Carina Uhlen an Caritas-Geschäftsführerin Monika Schnellhammer und die Leiterin der Osnabrücker Bahnhofsmission Britta Eilers übergeben konnte.

Zusätzlich hat der Rotary Club noch zahlreiche handgenähte Mundschutz-Masken beigelegt. Eine besonders wertvolle Spende, da ja in Bussen und Geschäften in Osnabrück und ganz Niedersachsen Maskenpflicht besteht.

"Wir sind den Rotariern für ihre Unterstützung sehr dankbar", freut sich Monika Schnellhammer, "Gerade die Hygieneartikel helfen unseren Klienten unmittelbar weiter. In vielen Geschäften sind die Regale für Windeln und Toilettenpapier leer oder es sind oft nur noch teure Markenartikel verfügbar".

Quelle: Website Caritas Osnabrück


zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander