Elisabethpreis neu ausgeschrieben

27.11.2020 Logo DiozöseHildesheim, 27.11.2020. Unter dem Titel "Solidarität ist stärker als das Virus" schreibt der Diözesan-Caritasverband zum 6. Mal den Elisabethpreis aus.

Der Innovationspreis versammelt in diesem Jahr Initiativen und Ideen von Caritas und Pfarrgemeinden (auch ökumenisch) unter dem Aspekt Teilhabe der Pandemie zum Trotz.

"Ob Telefonketten, neue Konzepte zur Hygiene für Wohnungslose oder Schulaufgabenhilfe über Skype: Viele Angebote und Hilfen haben die Umstellung auf Telefon und Internet gemeistert", sagt Caritasdirektor Achim Eng.

Neue Wege seien beschritten worden, um Kontakte zu halten und erreichbar zu sein. "Vor allem in der Alten- und Behindertenhilfe leisten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Herkulesaufgaben. Der Umgang mit den Einschränkungen der Pandemie betrifft Caritas und Kirche gemeinsam. Mit der Auszeichnung und Wertschätzung beispielhafter Ideen, Initiativen und Einzelpersonen wollen wir die großartige Arbeit aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter würdigen", so Eng.

Zur Teilnahme am Wettbewerb aufgerufen sind alle Ideen und Initiativen zu "Teilhabe trotz Corona" oder "Zuwendung unter erschwerten Bedingungen", ehren- wie hauptamtlich, klein oder groß, temporär oder andauernd. Außerdem können Teams Einzelpersonen als Heldin oder Held vorschlagen und die Jury Initiatoren zur Bewerbung auffordern.

Direktlink: Bewerbung über einen einfachen Fragebogen

Einsendeschluss: 14. Dezember 2020

Schirmherr ist Bischof Dr. Heiner Wilmer SCJ. Über die Auszeichnungen entscheidet eine Jury unter Vorsitz des Diözesan-Caritasdirektors. Vergeben werden Auszeichnungen im Gesamtwert von 5.000 Euro für herausragende Leistungen im Bereich Flexibilität und Kreativität.

Online-Preisverleihung: Februar 2021

Quelle: Website Caritas Hildesheim

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander