30 Taschen voller Hilfe übergeben

200714 Zwei Frauen tragen TaschenOsnabrück, 14.07.2020. Insgesamt 30 Taschen mit hilfreichen, nützlichen und schönen Dingen übergaben die Osnabrücker LandFrauen der Caritas in Osnabrück.

Die Taschen waren reich gefüllt mit nützlichen und schönen Dingen für Frauen und Familien. Monika Schnellhammer, Geschäftsführerin des Caritasverbandes für die Stadt und den Landkreis Osnabrück zeigte sich begeistert.

Mit der Aktion möchten die Osnabrücker LandFrauen Familien unterstützen, die die aktuelle Situation besonders hart getroffen hat. "Die Coronakrise dauert an und die Herausforderungen gerade für Familien werden in der bevorstehenden Ferienzeit nicht weniger werden. Deshalb haben wir die Taschen unter anderem mit Malkästen, Buntstiften und Zeichenblöcken bestückt", erläutert Almut Detert, Vorsitzende des LandFrauen Kreisverbandes Osnabrück.

Die Mitarbeitenden der "Ambulanten Hilfen" des Caritasverbandes kennen die konkreten Probleme in den betreuten Familien und können neben ihrer professionellen Unterstützung nun auch mit Material für kreative Beschäftigung sorgen. Die Berater*Innen des Caritasverbandes und des Sozialdienstes Katholischer Frauen e.V. Osnabrück bieten Hilfe bei familiären und auch finanziellen Sorgen, bei Problemen mit Ämtern und Behörden oder in belasteten Lebenssituationen und Krisen.

"Wir freuen uns sehr über die tatkräftige Hilfe der LandFrauen. Mit den gefüllten Taschen können ganz konkret coronabedingte Mehrbelastungen aufgefangen werden und die Familien unmittelbar erreicht werden", sagt Monika Schnellhammer.

Quelle: Website Caritas Osnabrück


zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander