Hannover sucht Ehrenamtliche im Sozialbereich

210812 Logo IKEM HannoverHannover, 12.08.2021. Die städtische Informations- und Koordinationsstelle für ehrenamtliche Mitarbeit (IKEM), bietet wieder einen kostenlosen Qualifizierungskurs für ehrenamtliche Mitarbeit in der Einzelfallhilfe an.

Es geht um ehrenamtliche Hilfe und Begleitung von Familien mit Kindern in schwierigen Lebenssituationen, zum Beispiel durch Hausaufgabenhilfe, Hilfestellung bei Behördengängen und ähnliches. Ehrenamtlich für die Stadt Hannover Tätige werden durch qualifizierte, städtische Mitarbeiter*innen fachlich begleitet und unterstützt. Gesprächsgruppen und Fortbildungen werden angeboten, Zertifikate erstellt.

An fünf Abenden können sich Interessierte, die sich ehrenamtlich engagieren möchten, auf ihre Arbeit vorbereiten.

Kurse online und in Präsenz
Der Kurs findet Pandemie bedingt Online und in Präsenz statt. Start des neuen Qualifikationskurs ist der 2. September 2021 (jeden Donnerstag bis 30. September 2021 von 17:30 bis 19:30 Uhr). Aktuell können nur vollständig gegen Covid-19 immunisierte Personen für die ehrenamtliche Mitarbeit eingesetzt werden.

Anmeldung erforderlich
Eine Anmeldung ist notwendig per E-Mail unter IKEM@hannover-stadt.de oder 0511/ 168 – 41572 oder -45692.

Kontaktadresse
IKEM
Fachbereich Soziales
Hamburger Allee 25
30161 Hannover
Tel. 0511 16 84 56 92

Quelle: Website Stadt Hannover

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander