Mit der MUT-TOUR unterwegs

210719 Menschen wandern über eine WieseHannover, 19.07.2021. Von Juli bis September ist die MUT-TOUR mit ihren Tandems quer durch Deutschland unterwegs, um auf das Thema Depression aufmerksam zu machen.

Die MUT-TOUR ist ein Aktionsprogramm, bei dem sich Menschen mit und ohne Depressionserfahrung auf Tandems und beim Wandern durch ganz Deutschland bewegen.

Der Auftakt der Tour fand am 17. Juli in Stadthagen statt. An einigen Etappen sind weitere Aktionstage geplant. Einige bieten ein Rahmenprogramm mit Musik und Interaktion. Zusätzlich laden öffentliche Mitmach-Aktionen im Rahmen der Aktionstage Interessierte ein, die MUT-TOUR Teams für einige Kilometer zu begleiten.

Dieses Jahr haben die Planungen mit Partnern in den bis zu 15 Orten, in denen die Tandems in 2021 aktiv werden wollen, erst recht spät beginnen können. Die Liste mit den Aktionstagen wächst in der Folge bis zum September stets weiter – auch hinsichtlich der Details. Interessierte können auch eigene Mitmach-Aktion mit den Veranstaltern planen. Weitere Infos dazu und wie ihr uns kontaktieren könnt, findet ihr hier!

2021 gilt wg. Corona eine Voranmelde-Pflicht. Je nach Programm, Ort bzw. Inzidenz gelten unterschiedliche Begrenzungen für Teilnehmende. Eine Angabe von E-Mail-Adresse und Telefonnummer ist nicht nur für eine etwaige Kontakt-Nachverfolgung wichtig, sondern auch, um Angemeldeten absagen zu können, sollte eine Kommune wegen eines (hoffentlich eher unwahrscheinlichen) Coronaausbruchs Veranstaltungen generell verbieten.
Aufgrund der teilweise auf 15-30 reduzierten Teilnahme-Plätze, wäre es wichtig, wenn diejenigen, die sich angemeldet haben, auch tatsächlich kommen und mitfahren bzw. mitwandern.

Direktlink: Orte bei denen eine Anmeldung erfolgen kann

Es gibt auch Mitmach-Angebote unabhängig von der Route der MUT-TOUR: Interessierte radeln oder wandern privat im Zeichen der Entstigmatisierung im Rahmen der Bewegungsspenden. Zusätzlich können ähnlich zum bekannten Geocaching deutschlandweit ermutigende Dinge im Rahmen der MUT-TOUR-Schnipseljagd versteckt und gefunden werden.

Quelle: Website Selbsthilfe-Büro Niedersachsen

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander